Handkreissäge

Bosch Professional GKS 55 GCE Handkreissäge

Wie sich recht unschwer am blaufarbenen Gehäuse der Bosch Professional GKS 55 GCE erkennen lässt, richtet sich diese Handkreissäge in erster Linie an professionelle Anwender, die auf der Suche nach einem zuverlässigen Gerät für vergleichsweise anspruchsvollere Aufgaben sind. Ob das rund 300 Euro teure Modell seinen hohen Anforderungen aber auch tatsächlich gerecht wird, wollten wir innerhalb eines umfangreichen Praxistests vorsichtshalber selbst herausfinden.

Stark reduziert
Bosch Professional Handkreissäge GKS...
  • Die Hand-Kreissäge GKS 55+ GCE -...
  • Hohe Schnitttiefe der Säge:...
  • Ergonomie des Elektrowerkzeuges:...

Ausstattung

Bereits bei einer ersten Begutachtung der Bosch Professional GKS 55 GCE Handkreissäge, die aufgrund des absenkenden Sägeblatts eigentlich eher der Produktkategorie Tauchsäge angehört, fiel uns die besonders hochwertige Verarbeitungsqualität ins Auge: Sämtliche verwendeten Einzelteile sind nicht nur optimal entgratet, sondern liegen auch verwacklungsfrei an ihrem vorbestimmten Platz – mit einem Gewicht von rund 6 kg hat man zudem stets das gute Gefühl, ein robustes Arbeitswerkzeug in den Händen zu halten. Der Sägefuß der 1.350 Watt starken Säge wurde aus Aluguss angefertigt, für die zusätzliche Verwendung einer Führungsschiene ist passenderweise eine entsprechende Nut im Fuß vorhanden. Apropos Führungsschiene: Die im Lieferumfang enthaltene Ausführung FSN 1600 bietet ihrem Verwender einen entscheidenden Vorteil, da man auf Wunsch zwei Exemplare miteinander verbinden kann. Hierdurch gelangt man auf eine Gesamtlänge von 3.20 m, wodurch sich auch Standardplatten mit einer Länge von 2.80 m problemlos schneiden lassen. Zum Vergleich: Bei einigen Modellen anderer Hersteller bringt man es hier gerade mal auf eine Gesamtlänge von 2.80 m, so dass der Zuschnitt zur millimetergenaue Feinarbeit mutiert. Ein weiterer Pluspunkt: Das Kabel der Bosch Professional GKS 55 GCE Kreissäge fällt mit 4 m angenehm lang aus, so dass ein optimales Handling garantiert sein sollte.

Lieferumfang der GKS 55 GCE:

1 x Bosch Professional GKT 55 GCE Handkreissäge
1 x Sägeblatt, Typ „Top Precision best for Wood“ mit 48 Zähnen
1 x Führungsschiene Typ FSN 1600 (1,60 m)
1 x L-Boxx zur sicheren Mitführung unterwegs

Handhabung

Dank ihres ergonomisch geformten Griffs liegt die Professional GKS 55 GCE auch bei längeren Arbeiten sehr angenehm in der Hand – eine Tatsache die wir von einer Bosch Handkreissäge der Profi-Serie jedoch auch nicht anders erwartet hätten. Dank ihrer hervorragenden Leistungsstärke sowie dem 165 mm großen Sägeblatt stellen auch tiefere Schnitte von bis zu 57 mm keinerlei Probleme dar, wobei dieser Wert bei einem entsprechenden Neigungswinkel jedoch auf bis zu 42 mm absinken kann. Je nach individuellen Wunschvorlieben lässt sich der besagte Winkel zwischen -1° bis +47° einstellen, dank der zusätzlich integrierten Drehzahlregulierung kann man sich zudem auch verschiedensten Materialien wie Holz, Kunststoff oder Acryl-Glas anpassen. Wie es sich für eine gut ausgestattete Handkreissäge gehört, darf bei diesem Modell natürlich auch ein angebrachter Anschluss für einen Staubsauger nicht fehlen, welcher eine schnelle Absaugung der beim Arbeiten unweigerlich entstehenden Sägespänen ermöglicht: Da der Schlauch des Saugers bei diesem Modell jedoch einfach nur eingesteckt wird, kann es durchaus passieren, dass dieser beim Saugvorgang wieder herausrutscht.

Stark reduziert
Bosch Professional Handkreissäge GKS...
  • Die Hand-Kreissäge GKS 55+ GCE -...
  • Hohe Schnitttiefe der Säge:...
  • Ergonomie des Elektrowerkzeuges:...

Funktionalität

Innerhalb unseres Praxistests konnte die Bosch Professional GKS 55 GCE kontinuierlich durch überaus präzise Ergebnisse beeindrucken. Das herausstechende Hauptmerkmal des Geräts bildet hierbei definitiv die vorhandene Tauchfunktion, mit deren Hilfe man beispielsweise problemlos Aussparungen für Spülbecken oder Lichtausschnitte in Türen einarbeiten kann – zwei für gewöhnliche recht schwierige Aufgabenbereiche, bei der eine handelsübliche Handkreissäge recht schnell an ihre Grenzen stößt. Ebenfalls praktisch: Die integrierte Motorelektronik sorgt bei Abstellung der Maschine sehr schnell dafür, dass das rotierende Sägeblatt zum Stillstand kommt. Dies spart insbesondere bei intensiver Verwendung nicht nur wertvolle Zeit ein, sondern vermindert zusätzlich auch das Verletzungsrisiko. Nicht ganz so überzeugen konnte uns in unserem Test hingegen die Skala für die Einstellung der gewünschten Schnitttiefe, die sich leider nur recht schwer ablesen lässt – hier hätte man sich gern ein Beispiel an der deutlich besser beschrifteten Gehrungsskala nehmen dürfen.

Stärken
  • sehr präzise Schnittergebnisse bei allen getesteten Materialien
  • sehr hochwertige und robuste Verarbeitung
  • angenehme Handhabung
  • erweiterte Tauchfunktion für schwierigere Schnittarbeiten
Schwächen
  • schwer abzulesende Schnitttiefen-Skala

Fazit:

Mit der Professional GKS 55 GCE bietet das Traditionsunternehmen Bosch eine hervorragende Handkreissäge für Profis in seinem Sortiment an, die neben ihrer vorhandenen Tauchfunktion sowie ihren überaus präzisen Schnittergebnissen auch durch eine komfortable Bedienung zu überzeugen weiß – negative Aspekte sind mit Ausnahme einiger Kleinigkeiten hingegen nicht zu bemängeln. Alles in allem eine überzeugende Säge, die ihren Anschaffungspreis in jedem Fall wert ist.

Stark reduziert
Bosch Professional Handkreissäge GKS...
  • Die Hand-Kreissäge GKS 55+ GCE -...
  • Hohe Schnitttiefe der Säge:...
  • Ergonomie des Elektrowerkzeuges:...