Tauchkreissäge

Scheppach cs 55 Tauchkreissäge

Produktqualität made in germany spielt bei der Anschaffung moderner Elektrowerkzeuge immer noch eine große Rolle für viele anspruchsvolle Heimwerker – zumindest in diesem Bereich gehört die Scheppach cs 55 Tauchsäge also schon mal zu den engeren Favoriten. Doch kann das ab rund 150 Euro erhältliche Gerät auch in den deutlich wichtigeren Bereichen Leistungsstärke und Schnittergebnis überzeugen? Wir verraten es Ihnen innerhalb unseres nachfolgenden Testberichts.

Scheppach 4901802918 Tauchsäge cs 55...
  • Präzise Schnitte bis zu einer...
  • Geeignet für unterschiedlichste...
  • Lieferumfang: HW-Sägeblatt Z 24 und Z...

Ausstattung

Schon bei der ersten Entnahme aus der Umverpackung wird schnell klar, dass es sich bei der Scheppach cs 55 Tauchsäge um ein sehr hochwertig verarbeitetes Gerät handelt, welches nicht gerade den Eindruck hinterlässt, als würde es bereits nach wenigen Arbeitsstunden den Geist aufgeben. Doch nicht nur das aus sehr robusten Materialien angefertigte Gehäuse der Säge weiß auf ganzer Linie zu überzeugen: Auch das sehr stimmungsvolle Design mitsamt seiner harmonisch aufeinander abgestimmten, blau-gelben Farbkombination weiß zu gefallen. Neben der 1.200 Watt starken Säge, die mit einem Gewicht von gerade einmal 4.8 kg sehr gut in der Hand liegt, dürfen sich Käufer noch über einen umfangreichen Lieferumfang freuen, welcher jedoch je nach gewählter Variante unterschiedlich ausfällt: Idealerweise empfiehlt es sich, lieber den ein oder anderen Euro mehr zu investieren, um hierdurch auch in den Besitz einer passgenauen Führungsschiene mit einer Länge von 140 mm sowie zwei dazugehörigen Schraubklemmen und einem Schienenverbinder zu gelangen. In der klassischen Standardausführung, für die rund 150 Euro anfallen, sind hingegen lediglich zwei HW-Sägeblätter mit 24 bzw. 48 Zähnen und ein Absaugstutzen enthalten. Auffällig: Das angebrachte Anschlusskabel ist leider nicht nur extrem hart, sondern dummerweise auch viel zu kurz – flexible Arbeiten sind somit nur schwer möglich.

Handhabung

Die Handhabung der Scheppach cs 55 Tauchsäge weiß erfreulicherweise auf ganzer Linie zu überzeugen, da man sich im Hause Scheppach scheinbar sehr viel Zeit für die Entwicklung dieses Modells genommen hat. Herausgekommen ist eine sehr handliche und griffige Säge, bei der sämtliche Schalter und Tasten genau an den Stellen integriert wurden, an denen man sie auch erwarten würde – das Ein- und Ausschalten geht somit ebenso einfach von der Hand wie die Auswahl einer gewünschten Schnitttiefe oder die Einstellung des bevorzugten Winkels. Doch damit noch nicht genug: Durch den integrierten Kippschutzriegel und die praktische Anti-Rückschlagsicherung wird die Bedienung zusätzlich erleichtert, so dass es im Bereich Handhabung keine berechtigten Gründe für Kritik gibt. Wenn wir diesen Satz innerhalb unserer vielen Testberichte doch bloß öfter verwenden könnten…

Scheppach 4901802918 Tauchsäge cs 55...
  • Präzise Schnitte bis zu einer...
  • Geeignet für unterschiedlichste...
  • Lieferumfang: HW-Sägeblatt Z 24 und Z...

Funktionalität

Die Funktionalität der Scheppach cs 55 Tauchsäge kann sich durchaus sehen lassen: Sowohl bei normalen 90°-Schnitten, als auch bei Arbeiten in einem Winkel von 45° darf man sich auf sehr saubere und präzise Ergebnisse freuen – eine Tatsache, die nicht zuletzt auch dem verbauten Splitterschutz geschuldet ist, welcher unschöne Ausfransungen effektiv verhindert. Das 160 mm große Sägeblatt ermöglicht eine maximale Schnitttiefe von 55 mm sowie 41 mm bei 45°-Schnitten, unter Verwendung der Führungsschiene sind noch 49.5 bzw. 36.5 mm drin. Schade: Über eine Hinterschnittfunktion verfügt die Scheppach cs 55 nicht, ebenso wenig ist das Gerät mit einem praktischen Softanlauf ausgestattet – beide Komponenten lassen sich jedoch auch eher bei vergleichsweise höherpreisigen Modellen antreffen.

Stärken
  • sehr hochwertige und robuste Verarbeitung
  • saubere und präzise Schnittergebnisse
  • sehr einfache Handhabung
  • attraktiver Anschaffungspreis

Schwächen
  • keine Hinterschnittfunktion
  • kein sanfter Softanlauf
  • viel zu knapp bemessenes Anschlusskabel
  • Säge ist nicht mit Zubehörteilen anderer Hersteller kompatibel

Fazit

Die Scheppach cs 55 Tauchsäge richtet sich in erster Linie an anspruchsvolle Heimwerker, die auf der Suche nach einer nicht allzu teuren Säge sind, die aber dennoch durch vorbildliche Schnittergebnisse überzeugen kann. Das viel zu knapp geratene Anschlusskabel der Säge sollte unter Zuhilfenahme eines erfahrenen Elektrikers unbedingt durch eine längere Ausführung ausgetauscht werden, ansonsten gibt es aber keine weiteren Schwachstellen zu vermelden.

Scheppach 4901802918 Tauchsäge cs 55...
  • Präzise Schnitte bis zu einer...
  • Geeignet für unterschiedlichste...
  • Lieferumfang: HW-Sägeblatt Z 24 und Z...