Stichsäge

Bosch PST 900 PEL Stichsäge

Mit der im klassischen Grün daherkommenden PST 900 PEL bietet das deutsche Traditionsunternehmen Bosch seinen Kunden eine handliche Hobby-Stichsäge in seinem Sortiment an, die trotz ihres günstigen Anschaffungspreises durch eine hervorragende Präzision beeindrucken soll. Wir haben das rund 80 Euro teure Gerät ein wenig genauer unter die Lupe genommen und verraten Ihnen, ob sich eine Anschaffung auch wirklich lohnt.

Stark reduziert
Bosch Stichsäge PST 900 PEL (620W,...
  • Die Stichsäge PST 900 PEL mit maximaler...
  • Werkzeugloser und sekundenschneller...
  • Klare Sicht auf das Werkstück mithilfe...

Ausstattung

Wer in seinem Leben bereits die ein oder andere Stichsäge in der Hand gehalten hat, dürfte wissen, dass insbesondere preiswerte Modelle oftmals aus schlecht verarbeitetem Kunststoff bestehen, der bereits auf den ersten Blick kein allzu langes Geräteleben bescheinigt. Im Falle der Bosch PST 900 PEL Stichsäge sieht dies erfreulicherweise ganz anders aus: Sowohl der eigentliche Korpus, als auch der Griff sowie die Bodenführung machen einen hervorragenden Eindruck und bestätigen einmal mehr die deutsche Wertarbeit der Marke Bosch, der Griff selbst liegt dank seiner ergonomischen Bauweise sehr gut in der Hand. In puncto Ausstattung überzeugt die 650 Watt starke PST 900 PEL insbesondere durch einen individuell nutzbaren Laser, der einen besonders präzisen Zuschnitt von geraden oder runden Linien ermöglicht, ein integriertes Low-Vibration-System reduziert die beim Arbeiten entstehenden Vibrationen zudem auf ein Minimum.

Wer in einer nicht optimal ausgeleuchteten Werkstatt arbeitet, darf sich auf ein integriertes PowerLight freuen, welches dank einer optimalen Helligkeit eine deutlich bessere Erkennung der vorgezeichneten Linien auf seiner Arbeitsplatte gewährleistet, ein integriertes Blasluftsystem bläst darüber hinaus dem beim Arbeiten entstehenden Staub zur Seite.

Handhabung

Während viele handelsübliche Stichsägen oftmals zu leicht oder zu schwer sind, überzeugt die Bosch PST 900 PEL durch ein sehr ausgeglichenes Gewicht, welches sich bei rund 2,2 kg einpendelt – Sie ist somit auf der einen Seite angenehm schwer, fällt auf der anderen Seite jedoch auch bei längeren Arbeiten nicht unangenehm ins Gewicht. Apropos längere Arbeiten: Durch das bereits angesprochene Vibrations-Kontrollsystem wird dem Verwender eine klare Linienführung bei zeitgleicher bequemer Handhabung gewährleistet, welche sich insbesondere bei schwierigen oder leicht splitternden Materialien (wie beispielsweise Plexiglas) von Vorteil erweist – man müsste sich also schon extrem ungeschickt anstellen, um mit dieser Stichsäge ein unsauberers Schnittergebnis an den Tag zu legen. Ebenfalls erwähnenswert: Dank der praktischen Zweihand SDS Funktion erfolgt ein eventuell anstehender Wechsel des verwendeten Sägeblatts schnell und einfach binnen weniger Sekunden, ohne dass hierfür spezielles Werkzeug zum Einsatz kommen müsste. Im Falle eines Falles kann der Verwender somit also schon nach kürzester Zeit mit seiner begonnenen Arbeit fortfahren.

Stark reduziert
Bosch Stichsäge PST 900 PEL (620W,...
  • Die Stichsäge PST 900 PEL mit maximaler...
  • Werkzeugloser und sekundenschneller...
  • Klare Sicht auf das Werkstück mithilfe...

Funktionalität

Die Bosch PST 900 PEL Stichsäge prädestiniert sich für eine Vielzahl an Schneidarbeiten in dickem und dünnem Holz, wird aber auch mit schwierigeren Materialien wie Metall oder Plexiglas problemlos fertig. Die maximale Schnitttiefe für Holz liegt hier bei 90 mm, bei härteren Metall kann rund 8 mm tief gesägt werden. Da das Modell idealerweise über eine 4-stufige Pendelung verfügt, mit deren Hilfe das Gewicht des selbigen ideal verteilt wird, ist auch bei dickeren Platten kein zusätzlicher Kraftaufwand beim Sägen erforderlich, so dass sich die gewünschten Arbeiten nicht nur sehr präzise, sondern ganz nebenbei auch sehr angenehm durchführen lassen – darüber hinaus wird durch diese Gewichtsverteilung auch das eingesetzte Sägeblatt entlastet, welches sich somit über eine deutlich längere Lebenserwartung freuen darf. Egal, ob bei langen Schnitten oder vergleichsweise engeren Kurven: Die Bosch PST 900 PEL Stichsäge überzeugt bei nahezu sämtlichen durchgeführten Arbeiten durch hervorragende Ergebnisse, die sich definitiv sehen lassen können.

Stärken
  • optimale Schnittergebnisse bei dicken und dünnen Materialien
  • sehr leicht und handlich
  • hervorragende Präzision
  • schneller und einfacher Sägeblattwechsel
Schwächen
  • Winkel muss mithilfe eines Schraubendrehers verstellt werden

Fazit:

Die Bosch PST 900 PEL Stichsäge weiß trotz ihres überaus attraktiven Anschaffungspreises durch eine Vielzahl an technischen Besonderheiten zu überzeugen, die ihrem Verwender das Arbeiten mit verschiedensten Materialien so angenehm wie nur möglich gestalten.

Selbst unerfahrene Anwender, die zuvor noch nie mit einem solchen Gerät gearbeitet haben, werden es dank einer optimalen Kombination aus 4-stufiger Pendelung, Vibrations-Kontrollsystem und integriertem Laser kaum schaffen, unansehnliche Ergebnisse zu produzieren. Eine klare Kaufempfehlung, an der nicht nur Hobbyheimwerker, sondern auch erfahrene Profis ihren Spaß haben werden.

Stark reduziert
Bosch Stichsäge PST 900 PEL (620W,...
  • Die Stichsäge PST 900 PEL mit maximaler...
  • Werkzeugloser und sekundenschneller...
  • Klare Sicht auf das Werkstück mithilfe...