Tischkreissägen

Makita Tischkreissägen

Unsere Erfahrungen und Empfehlungen zum Tischkreissägen-Hersteller „Makita“

Makita, Makita, gefällt Klaus und dem Dieter. Doch Spaß beiseite: Tatsächlich gehören die hochwertigen Elektrogeräte des japanischen Traditionsunternehmens Makita neben der blauen Bosch-Serie zu den beliebtesten Geräten unter anspruchsvollen Profis.

Die Tischkreissägen der Firma „Makita“ gelten allgemein als Profigeräte, die im oberen Preisfeld liegen. Die Preisspanne bei Makita-Tischkreissägen liegt zwischen 300 und ca. 800 €. Die Preisgestaltung und die Qualität der Tischkreissägen zielen direkt auf die Konkurrenz aus Deutschland, die Marke „Bosch Professional“. Durchdachte Technik, lange Lebensdauer, perfekte Verarbeitung und hochwertige Materialien zeichnen alle Makita Tischkreissägen aus und rechtfertigen die Preise.

Beliebte Makita Tischkreissägen

#VorschauProdukt
1 Makita LF1000 Tisch-, Kapp- und Gehrungssäge 260... Makita LF1000 Tisch-, Kapp- und Gehrungssäge 260...
  • Original Makita-Qualität, langlebig und...
2 Makita MLT100NX1 Tischkreissäge 260 mm mit... Makita MLT100NX1 Tischkreissäge 260 mm mit...
  • Original Makita Qualität
3 Makita 2712 Tischkreissäge 315 mm, Schwarz, Blau,... Makita 2712 Tischkreissäge 315 mm, Schwarz, Blau,...
  • Energiequelle: Handbetrieben
  • 58.459 kg
  • Packungage die Größe: 86.6 L x 47.6 H...
4 Makita MLT100N/2 MLT100N TISCHKREISSÄGE 1500 W,... Makita MLT100N/2 MLT100N TISCHKREISSÄGE 1500 W,...
5 Makita 2704N/2 2704N saw, 240 V, Blau Makita 2704N/2 2704N saw, 240 V, Blau
  • Makita 2704N/2 saw, 240 V
6 Makita MLT100X Tischkreissäge 93 mm Makita MLT100X Tischkreissäge 93 mm
  • Tischkreissäge mit großem Tisch aus...
  • Sanftanlauf und Motorbremse
  • Für den gelegentlichen, nicht...
7 Makita LH1201FL Kapp-, Gehrungs- und Tischsäge... Makita LH1201FL Kapp-, Gehrungs- und Tischsäge...
  • Kombinierte Maschine nutzbar als Kapp-...
  • Sägekopf nach links stufenlos bis auf...
  • Drehteller nach rechts um 52° und nach...
8 Makita Sägenset im Makpac, MEU029J Makita Sägenset im Makpac, MEU029J
  • Tauchsäge SP6000J
  • Pendelhubstichsäge 4351FCTJ
  • jeweils im Makpac

Unserer Empfehlung – Makita 2704 Tischkreissäge


Eine klassische Tischkreissäge, die mit nahezu sämtlichen Arbeiten im Heimbereich zurechtkommt, lässt sich heute schon für rund 300 Euro im Handel erwerben. Der japanische Werkzeughersteller Makita bittet seine Kunden beim Erwerb der Makita 2704 Tischkreissäge allerdings deutlich stärker zur Kasse. Beim Versandhändler Amazon ist das Gerät gerade für etwas weniger als 800 Euro gelistet. Doch überzeugt die Säge tatsächlich durch bessere Schnittergebnisse als günstigere Modelle, wie die von Metabo, Güde oder Scheppach? Oder bildet hier insbesondere der gute Ruf der Marke Makita ein entscheidendes Kriterium für den hohen Preis? Genau das wollten wir herausfinden.

Ausstattung der Makita 2704

Viele Tischkreissägen werden aufgrund ihrer unhandlichen Größe gerne teilmontiert oder gleich in diversen Einzelteilen ausgeliefert – eine Tatsache, die insbesondere unerfahrenen Anwendern zu schaffen macht. Bei der Makita 2704 ist dies jedoch erfreulicherweise nicht der Fall. Das gesamte Gerät ist bereits von Werk auf vollständig montiert, so dass der Käufer unmittelbar nach Entfernung der Verpackung mit seinen gewünschten Sägearbeiten beginnen kann.

Wie erwartet erweist sich auch die eigentliche Verarbeitung der Säge als überaus vorbildlich, da hier ausschließlich erlesene Materialien verbaut wurden, die zugleich einen sehr robusten Eindruck machen – zumindest diesbezüglich ist der höhere Anschaffungspreis also durchaus gerechtfertigt. Auch das mitgelieferte Zubehör der Tischkreissäge kann sich durchaus sehen lassen. So hat Makita dem Gerät nicht nur ein hochwertiges Hartmetall-Sägeblatt (30 mm x 260 mm), sondern auch eine Schutzhaube sowie ein 45 mm Adapter beigelegt – letzterer eignet sich zum Anschluss an ein externes Absauggerät.

Handhabung der Tischkreissäge

Die Handhabung der Makita 2704 Tischkreissäge ist denkbar einfach, so dass auch unerfahrene Anwender schnell in den Genuss von hervorragenden Arbeitsergebnissen gelangen dürften. Damit sich nicht nur kleine, sondern auch größere Werkstücke problemlos zersägen lassen, lässt sich der robuste Sägetisch sowohl in der Länge, als auch in der Breite vergrößern, eine Fixierung im gewünschten Bereich ist hierbei besonders unkompliziert mittels eines angebrachten Handhebels möglich.

Wie man es von einer Tischkreissäge in dieser Preisklasse erwarten darf, lassen sich auch die Schnitttiefe und der Schnittwinkel getreu der individuellen Wunschvorstellungen einstellen. Im Bereich des Schnittwinkels bringt es das Gerät auf Werte zwischen -0,5° bis +45°, dank eines Einschlags zum schnellen Feststellen sind selbst Hinterschnitte problemlos möglich. Einen weiteren Pluspunkt greift die Makita 2704 für ihre hervorragende Schnitttiefe ab: Diese liegt bei beachtlichen 93 mm und fällt somit deutlich höher aus, als bei vielen anderen Geräten.

Funktionalität

Im Test konnte die Makita 2704 Tischkreissäge ihre gesamte Stärke auf beachtliche Weise unter Beweis stellen. Egal ob dickes oder dünnes Holz, Paneele oder Metall, gerade oder schräge Schnitte: Die hervorragende Mischung aus 1.650 Watt Leistungsaufnahme und einer Leerlaufdrehzahl von 4.800 Umdrehungen pro Minute sorgte mühelos für sehr saubere und präzise Schnitte, die nicht den geringsten Hauch von Unzufriedenheit mit sich führen.

Unschöne Ausfransungen ließen sich ebenso wenig feststellen wie Abweichungen vom gewünschten Schnittgrad. Neben einer auf Wunsch hinzuschaltbaren, elektrischen Bremse punktet das Gerät durch einen angenehmen Softanlauf, in puncto Sicherheit ist zudem ein Wiedereinschalt-Schutz mit an Bord.

Vorbildlich
Wer die Makita 2704 nach dem Kauf online beim Hersteller registriert, kann das Gerät im Falle eines Falles (während der regulären Garantiezeit) einfach zurückschicken – ein überaus zuvorkommendes Serviceangebot, das man bei vielen Mitbewerbern schmerzhaft vermisst.

Fazit zur Makita 2704 Kreissäge

Mit der Makita 2704 Tischkreissäge hält das japanische Unternehmen Maikta ein beeindruckendes Profigerät bereit, das mit seiner hervorragenden Leistungsstärke sowie seiner makellosen Präzision jedes Heimwerkerherz höher schlagen lässt. Trotz intensiver Prüfung konnten wir – abgesehen von dem recht hohen Anschaffungspreis – keinen einzigen nennenswerten Kritikpunkt feststellen, so dass alles andere als eine klare Kaufempfehlung für uns nicht in Frage kommt.

Stärken
  • extrem hochwertige und robuste Verarbeitung
  • brillante Schnittergebnisse in allen Materialien
  • erweiterbarer Arbeitstisch
  • sehr einfache Handhabung
  • Winkelsakala mit angebrachtem Vergrößerungsglas
  • Sanftanlauf und elektrische Motorbremse
Schwächen
  • keine